Bioenergie - Allgemein

Fossile Energieträger wie Erdöl oder Gas sind endlich und tragen erheblich zur Entstehung klimaschädlicher Treibhausgase bei. Um eine umweltfreundlichere Energiebereitstellung zu gewährleisten, spielt Bioenergie eine wichtige Rolle. Die aus nachhaltig erzeugter Biomasse produzierte Energie wird in Form von Strom, Wärme und Kraftstoff bereitgestellt. Die Energieträger können direkt in Deutschland produziert und müssen nicht aus teils unsicheren Regionen importiert werden. So steigt neben der Wertschöpfung im ländlichen Raum auch die Sicherung der Energieversorgung. Die vielfältigen Energieträger können durch verschiedene Umwandlungsformen in unterschiedlichen Aggregatzuständen bereitgestellt werden.

  • Feste Biomassen wie Holz, Miscanthus, Stroh und Getreideabfälle für die Wärmenutzung durch Verbrennung.
  • Flüssige Biomassen wie Rapsöl, Biodiesel und Bioethanol als Kraftstoffe.
  • Gasförmige Bereitstellung durch die Vergärung von Gülle, Festmist, Bioabfällen, biogenen Reststoffen und nachwachsenden Rohstoffen.

Aktuell werden auf der Basis von Energiepflanzen in erster Linie Raps für die Treibstoffnutzung und Mais sowie andere Ackerfrüchte für die Vergärung in Biogasanlagen angebaut.

Holzverbrennung in Form von Scheitholz, Hackschnitzeln und Pellets hat für die Wärmeerzeugung die Hauptbedeutung. Aktuell ist daneben ein großes Interesse zu beobachten, Stroh und andere landwirtschaftliche Reststoffe für die Verbrennung zu nutzen.

Vorrangiges Ziel ist es hierzulande, bei hohen Wärme-Grundlasten über stationäre Vergaser durch trockene Biomasse die Kraft-Wärmekopplung zu forcieren. In solchen Anlagen wird neben der Wärme auch Strom produziert, der im Rahmen des EEG eingespeist werden kann.
Stark anziehende Preise für Agrarrohstoffe tragen dazu bei, dass die Nutzung von Bioenergie nachhaltig und effizient geschehen muss. Aus landwirtschaftlicher Sicht bietet die Nutzung der Biomasse in regionalen Kreisläufen wesentliche Vorteile. Sie stärkt die Wertschöpfung im ländlichen Raum und sichert zudem die Rückführung von Nährstoffen auf kurzen Wegen. Das Zentrum für nachwachsende Rohstoffe unterstützt aus diesem Grunde regionale Projektinitiativen.

Energie erzeugen – Energieeinsatz optimieren …
… ist der Anspruch unserer Energielehrschau, die nach Absprache besichtigt werden kann.

Schauen sie ebenfalls in das Tagungs- und Seminarprogramm, um sich über aktuelle und bereits durchgeführte Energiethemen zu informieren.