Baulehrschau

Baulehrschau

Konzept der Baulehrschau

Als ständige Ausstellung gibt die Baulehrschau bauwilligen Landwirten einen Überblick über den Stand der Technik im Stallbau und der Stalleinrichtung.


Aussteller der Baulehrschau (Beispiele der Logos)

Aussteller der Baulehrschau

Hier finden Sie alle Aussteller der Baulehrschau, die eine Verlinkung zur ihrer Internetseite gewünscht haben.


Neues Konzept

Für die Beratungstage „Schweinehaltung“ gibt es eine allgemeine Beratung nur noch am Vormittag. Ab 10 Uhr wird dann ein Thema vorgestellt und diskutiert, mit Publikum und Firmenvertretern. Einzelberatungen können für den Nachmittag telefonisch vereinbart werden. Einzelheiten finden Sie unten beim Datum der Veranstaltung.

Für die Beratungstage „Rinderhaltung“ stehen ab 9.00 Uhr die Bauberater der Landwirtschaftskammer für Einzelberatungen - maximal 1 Stunde – nur nach telefonischer Terminabsprache zur Verfügung. Die Beratung bietet eine allgemeine Informationsmöglichkeit, kann aber keine einzelbetriebliche Bauberatung vor Ort ersetzen. Ohne Terminabsprache können lange Wartezeiten entstehen! Weitere Details finden Sie unten beim Datum der Veranstaltung.

Termine der Baulehrschau-Beratungstage

  • 03.05.2018: Beratungstag Schweinehaltung: Möglichkeiten zur Kühlung in Schweineställen 
    In der warmen Jahreszeit können Schweine und Menschen unter den hohen Temperaturen im Stall „leiden“. Es gibt verschiedene bauliche und technische Möglichkeiten, die für eine Abkühlung sorgen und die Behaglichkeit etwas vergrößern können. Im Rahmen der Baulehrschauveranstaltung werden diese verschiedenen Lösungen vorgestellt und diskutiert, wobei Coolpads und eine Hochdruckvernebelungsanlage auch in den Sauenställen von der Düsse eingebaut sind. Von diesen, wie auch aus anderen Systemen, die von der LWK begleitet wurden, soll aus dem Praxiseinsatz berichtet werden.
  • 17.05.2018: Beratungstag Rindviehhaltung 
  • 07.06.2018: Beratungstag Schweinehaltung 
    Das Thema wird 3-4 Wochen vor der Veranstaltung bekanntgegeben.
  • 21.06.2018: Beratungstag Rindviehhaltung