Erfolgreiche Düsser Schwein & Huhn 2019

Düsser Schwein & Huhn 2019
In den Messezelten und - hallen konnten sich Landwirte und Berater über die neusten Entwicklungen informieren.


Ferkelkastration unter Isofuran-Narkose
Die Ferkelkastration unter Isofluran-Narkose stieß auf großes Interesse bei den Besuchern.


Über 2800 Besucher fanden am 04. September 2019 den Weg nach Bad Sassendorf, um sich auf der Düsser Schwein & Huhn über die neusten Entwicklungen im Schweine- und Geflügelbereich zu informieren. 138 Aussteller aus dem In- und Ausland zeigten in drei Zelten, zwei Hallen und im Freigelände ihre neusten Entwicklungen.

Bei den beiden Vorführungen konnten die Schweinehalter sich die Kastration sowohl unter Isofluran-Narkose als auch unter Ketamin/Azaperon Betäubung unter praktischen Bedingungen anschauen, die der Schweinegesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer NRW organisiert hatte. Während Dr. Theodor Schulze-Horsel die Ferkel narkotisierte und anschließend kastrierte moderierte Dr. Sabine Schütze das Geschehen für die zahlreichen Zuschauer.

Ein Highlight für die Geflügelhalter war sicherlich die Ausstellung von sieben verschiedenen Hühnermobilen in unterschiedlichsten Größen. So viele unterschiedliche Modelle hatte es in Deutschland bei einer Messe noch nicht gegeben.

Um die Eier aus dem Mobilställen anschließend auch direkt vermarkten zu können, gab es in der Sonderschau wichtige Informationen zu Verkaufsautomaten und Eierverpackungen. Das Landservice-Team der Landwirtschaftskammer gab zudem wertvolle Tipps zum Einstieg in die Direktvermarktung.

Welche Wege es in Zukunft für die Mast männlicher Ferkel gibt, war Thema der Sonderschau „Ebermast & Co.“. Verschiedene Stände informierten sowohl über die Kastration unter Narkose als auch über die Impfung der Ferkel mit Improvac. Zudem stellte die Landwirtschaftskammer die ersten Ergebnisse des Projektes PraxiKaPIK/A vor, in dem verschiedene Kastrationsverfahren miteinander verglichen wurden.

Weitere Themenschwerpunkte der Ausstellung waren Bewegungsbuchten für Sauen im Abferkelstall, die N- und P-reduzierte Fütterung, Fortschritte in der Digitalisierung und im Management von Betriebsdaten verschiedenster Art sowie Fragen zur Stall- und Wasserhygiene.

Die nächste Düsser Schwein & Huhn wird voraussichtlich am 01. September 2021 stattfinden.