Stoffliche Nutzung

Hanfpflanze

Nachwachende Rohstoffe sind land- und forstwirtschaftliche erzeugte Produkte, die einer Verwendung im Nichtnahrungsmittelbereich zugeführt werden. Viele vom Menschen benötigte Grundsubstanzen wie Holz, Stärke, Zucker, Öle, Fasern, Farben oder Arzneimittel kommen aus der Natur. So bietet der Bereich der stofflichen Nutzung Entwicklungs-, Innovations- und Wertschöpfungspotenziale. Insbesondere knapper werdende fossile Rohstoffe erfordern die Entwicklung neuer Technologien zur Produktentwicklung auf der Basis nachwachsender Rohstoffe.

Weitere Informationen zu Aktivitäten mit Beteiligung bzw. Mitwirkung des ZNR NRW im Bereich der stofflichen Nutzung finden Sie hier:


Ansprechpartner